Sprungmarken
Suche
Suche

Bild 1

Zum ersten Mal in Deutschland! Begrüßen Sie die Legende des russischen Rocks

„Garik Sukachev“ mit seinem Soloprogramm „59:59“!

Nur Live-Sound! Als Special Guests des Abends treten auch alte Freunde und Bühnenmitstreiter des Künstlers auf - Sergej Galanin („Brigade C“, „SerjGa“) und Sergej Woronow („Crossroads“).
Garik Sukachev ist ein vielseitig begabter Künstler. Er schafft es im Nu sogar das kühlste Publikum anzuheizen. Nach seinen Konzerten singen und pfeifen die energiegeladenen Zuschauer seine Lieder noch wochenlang.

In 40 Jahren seiner Rock 'nRoll- Karriere gab es so Einiges: die legendäre Band „Brigade C“, die von ihm organisierten Festivals „Rock gegen Terror“, eine eigene TV-Sendung sowie zwei Dutzend Rollen in verschiedenen Filmen und Serien.

Bei all seinen Irrungen und Wirrungen blieb er immer in erster Linie mit Haut und Haar ein Moskauer. Und zum anderen ist er ein Musiker, der am besten die russische volkstümliche Kühnheit erfasste – so verwandelt sich jedes Konzert in einen ausgelassenen Rummel, wenn die Grenzen zwischen den Musikgenres verwischen und nur eine rohe, aus dem Nichts ins Nirgendwo zirkulierende Energie bleibt, die letztendlich über die Zuschauer hereinstürzt.    

Mit Leichtigkeit meistert er seine Auftritte in riesigen Sporthallen mit Tausenden Zuschauern, aber auch in gemütlichen Clubs. Bei den Auftritten in Deutschland wird es auch so sein – mit viel Drive und Herzlichkeit.  Garik Sukachev, seine Band und seine Freunde werden genau die Songs spielen, für die ihn seine Fans lieben. Darunter sind viele wahrlich volkstümliche Lieder – „Und hinter dem Fenster blüht der Monat Mai“ (A sa okoschkom messjaz mai), „Gib mir Wasser“ (Napoi menja wodoj), „Meine Oma raucht Pfeife“ (Moja babuschka kurit trubku) oder „Ich erkenne meinen Lieben am Gang“ (Ja milogo usnaju po pochodke). Das ist wahrlich das absolute Hit-Programm.    

Heute tritt Garik Sukachev nur selten auf, nur wenn er dafür Zeit zwischen seinen zahlreichen Projekten findet: Inszenierungen auf der Satirikon-Bühne, Filmaufnahmen zu seiner Altai-Reise auf der Fernstraße Tschuiski- trakt oder Videoclips mit Valeria Gai-Germanika. 

So ist das ein großes Glück, den Veteranen des russischen Rocks im Live-Solokonzert zu hören. Verpassen Sie nicht diese einmalige Möglichkeit und sichern Sie sich Ihre Tickets:  das Fest der innigen Musik findet auch auf unseren Straßen statt!

Termin

19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Stadthalle Offenbach
Waldstraße 312
63071
Offenbach am Main

Veranstalter

STARSARENA Konzertagentur GmbH
Fürther Str. 335
90429
Nürnberg